Curved Light

Curved Light ist eine Lampe aus dem neuen Material Flex, das Kenichi Sato erfunden hat (der auch hin und wieder zu Präsentationen unserer Ideen kam). Die Aufgabe war, etwas aus Flex zu entwerfen, für das es bisher kaum Einsatzmöglichkeiten gibt. Flex ist ein Verbundwerkstoff aus eingeschnittenem Sperrholz und Schaumstoff. Dadurch ist er fest und flexibel.


Während ich am Anfang an eine raumfüllende Beleuchtung dachte, bei der das Flex wie ein Lampenschirm funktioniert, wurde es am Ende eine vergleichsweise kleine Deckenlampe mit einem Durchmesser von etwa 2 Metern.
Auf einer Seite des Flex ist ein LED – Band eingelassen. Das Flex ist 2-fach gedreht und die Enden sind miteinander verbunden. Dadurch scheint das Licht je nach Biegung des Flex‘ in unterschiedliche Richtungen. Es ist keine helle Beleuchtung sondern eher ein „Ambiente – Licht“.
Das ganze ist Theorie und Phantasie. Uns stand das Material leider nicht zur Verfügung (außer A4 – große Proben). So konnten wir kaum etwas ausprobieren, und auch nicht einschätzen, was möglich ist. Mein krepliges Model hat gezeigt, dass das ganze nicht so funktioniert, wie ich mir das vorgestellt habe. In Realität müsste meine Lampe vermutlich statt mit dünnem Draht mit unschönen Stangen montiert werden, um in Form zu bleiben. Oder man nimmt die eigenwillige Form hin und sucht nach einem großen Raum dafür..

Ein Gedanke zu “Curved Light

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *