Pampa

2016-07-21 13.23.16Der Dreh des Studentenfilms „Pampa“ von der Filmarche war sehr warm, aber sehr schön. Wir haben auf einem Feldweg in Brandenburg gedreht und auf einem mir sehr vertrauten Hof gewohnt. Schon vom ersten Treffen an war mir das Team sehr sympathisch und ich hatte oft den Eindruck, dass wir uns schon ewig kennen. Es war schnell klar, dass ich kurze Zeit nach diesem Film noch einen Film mit dem selben Team drehen würde.
Das Motiv war schön skurril – ein sehr altes Haltestellenschild und eine Plakatwand – mitten in der Pampa.
Meine beiden Hauptaufgaben waren das Bauen und Plakatieren der Plakatwand, und die Ausstattung eines Hippi-busses.

 

 



Pampa klein 3Pampa klein 4Pampa klein 2

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *