Meteoriten

Auch wenn der Dreh von „Sekundenschlaf“ wenig Spaß gemacht hat, hatte er aber den Vorteil, dass ich so zu meinem nächsten und liebsten Projekt kam. Der Trailerdreh von der Serie „Meteoriten“ fand in den Heilstätten Hohenlychen statt. Dort durften wir in ruinösen Gemäuern eine postapokalyptische Welt darstellen. Es war sehr kalt, aber wir wohnten für 2 Wochen in einer sehr idyllischen Holzhütte und hatten sehr viele Freiheiten. Fotos werde ich hochladen, sobald das Projekt Form annimmt und ich nicht mehr meine Schweigepflicht verletze.

 

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *